Sanierung beginnt

Der altehrwürdige Löwenburger Hof im Siebengebirge auf Grund und Boden der Stadt Bad Honnef wurde Anfang der Woche eingerüstet. Inhaber Hans Hatterscheid lässt die denkmalgeschützte Fassade des Altbaus aufwändig sanieren. Der Löwenburger Hof gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen im Siebengebirge.

Das Haus war bis 1904 das „Forsthaus im Siebengebirge“, zuständig für das gesamte Honnefer Waldgebiet, allerdings „mit Einkehrmöglichkeit“. 1910 wurde es seiner jetzigen Bestimmung zugeführt. Dort wo heute der Gasthof steht, befand sich im 16. Jahrhundert der Bau-und Viehhof der Löwenburg. Eine Versorgungsstation für die damaligen Rittersleute. bö