Foto von Links: Bürgermeister Otto Neuhoff, die „Ruheständler“ Jürgen Stewald und Richard Thomas, Dienstjubilarin Carina Bätz, Erste Beigeordnete Cigdem Bern und für den Personalrat Ralf Hillen

Zwei verdiente Mitarbeiter der Stadt Bad Honnef haben in den Ruhestand gewechselt: Jürgen Stewald, Teamleiter im Aufgabenbereich Steuern, und Richard Thomas, Geschäftsbereichsleiter Bürgerbüro. Bürgermeister Otto Neuhoff würdigte ihre Verdienste für die Stadt Bad Honnef in einer Feierstunde. Er sagte: „Sie haben Jahrzehnte für die Stadt Bad Honnef gearbeitet. Das bedeutet auch, dass Sie den Wandel – besonders den technischen – der vergangenen Jahrzehnte nicht nur mitgemacht, sondern auch mit begleitet haben. Auch das sind besondere Leistungen. Ich bedanke mich für Ihre Arbeit.“

Vor 48 Jahren begann Jürgen Stewald seine Laufbahn im öffentlichen Dienst bei der Stadt Leverkusen, von dort wechselte er nach Bonn. Seit 1980 war er bei der Stadt Bad Honnef beschäftigt. 1996 wurde er zum Stadtamtsinspektor ernannt. Er war im Bereich Steuern-, Erschließungs- und Beitragswesen tätig. Zunächst hatte er die kommissarische Leitung des Fachdienstes Steuer- und Erschließungsrecht inne und anschließend die Teamleitung im Aufgabenbereich Steuern. Genaue Sachkenntnis und hohe Kompetenz hat er in seinem Aufgabengebiet bewiesen. Segeln ist sein Hobby und er freut sich jetzt auf die zukünftigen Törns.

Richard Thomas begann seine Laufbahn als Sachbearbeiter in der Hauptabteilung. Nach der Verwaltungsdiplomprüfung wurde er zunächst stellvertretender Abteilungsleiter der Ordnungsabteilung, dann Abteilungsleiter. 2010 wurde er zum Stadtoberverwaltungsrat ernannt und 2013 konnte er auf 40 Dienstjahre zurückblicken. Zum Leiter des Geschäftsbereiches Bürgerdienste wurde er 2012 bestellt.  Zu seinem Geschäftsbereich gehörten die Fachdienste Ordnung und Gewerbe, Bürgerbüro und Standesamt, Feuerschutz, Bildung, Kultur und Sport sowie Soziales und Asyl. Sein besonderes Augenmerk galt immer der Zusammenarbeit mit der Polizei im Interesse der Sicherheit der Bürgerschaft. In den Ruhestand wechselte er am 01.10.2016. Er hat sich vorgenommen, seine sportlichen Aktivitäten wie Laufen, Tennis und Krafttraining zu intensivieren und er unternimmt gerne Motorradtouren.

Zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratulierte Otto Neuhoff der Verwaltungsangestellten Carina Bätz. Sie ist im Eigenbetrieb Abwasserwerk tätig und seit 1995 bei der Stadt Bad Honnef. Vorher hat sie als Verwaltungsangestellte beim Deutschen Bundestag gearbeitet.

Jürgen Stewald, Richard Thomas und Carina Bätz erhielten ein Geschenk. Bürgermeister Otto Neuhoff wünschte Jürgen Stewald und Richard Thomas eine gute und erfüllte Zeit im Ruhestand.              kl