Wir gestalten fĂŒr Sie individuelle Orte der Entspannung und stehen fĂŒr Planung & AusfĂŒhrung zu Komplettpreis-Angeboten. AnsprĂŒche an den neuen WohlfĂŒhlraum haben immer etwas mit der eigenen Erwartungshaltung zu tun. FĂŒr viele ist die Badplanung bereits erfĂŒllt mit neuen Fliesen und einem neuen Waschtisch, vielleicht von Marken wie Duravit oder Villeroy & Boch – stehen diese doch fĂŒr edles Design & beste QualitĂ€t‎ seit 1748. Dann folgt die Auswahl, ob Dusche oder Badewanne – und fertig ist das Bad

 

Bad & Spa-Design by Torsten Mueller
Bad & Spa-Design by Torsten Mueller

Ob der Raum dann ihr neues WohlfĂŒhlbad wird und Ihre ihre Sinne beflĂŒgelt, ist dann die Frage und genau dort sind wir beim Thema. Viele Installateure sind leider immer noch auf dem Stand der Nasszelle. Warum das so ist? In diesem Beruf liegt der Focus auf handwerklicher Installation und selten geht es um Design, sondern um Dichtigkeit. Gut, der Anspruch wĂ€chst bekanntlich immer mit dem eigenen Wissen und sich vorab selbst zu informieren, ist sehr ratsam. Wie aber finden Sie den Experten fĂŒr neue Badarchitektur, sodass Ihr Raum nach der Planung auch nach ‚Schöner Wohnen‘ ausschaut? Richtige Suchbegriffe im Internet heißen Baddesign, Badplanung, Badkonzepte, Badarchitektur, Lifestyle Design, Exklusive BĂ€der vom Designer. Der Besuch einer Ausstellung ist meistens der nĂ€chste Schritt. Er kann inspirierend, jedoch auch manchmal leider enttĂ€uschend wirken, je nach eigenen Ă€sthetischen Erwartungen. Planen Sie mit einem guten Design- Experten Ihren neuen WohfĂŒhlraum.

Badplanung

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-design

Bereits 2006 wurde Torsten MĂŒller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit MaßstĂ€be in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout fĂŒr Messe-Runs mit der Presse fĂŒr Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in NĂŒrnberg.Die Welt am Sonntag zĂ€hlte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europĂ€ischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten MĂŒller ist als Trendscout auf allen europĂ€ischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. PrĂ€miert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte fĂŒr den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends fĂŒr Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com