Fast 100%ige digitale Kunden-Kommunikation per Video-Chat und 3D-Bad-Pr├Ąsentation der Bad-Architektur

Design by Torsten M├╝ller Speaker Consultant Bad Honnef n├Ąhe K├Âln Bonn
Design by Torsten M├╝ller „Seit ├╝ber 20 Jahren stehen wir f├╝r zeitlose Planung und Realisierung von Bad- Spa- und Raum-Design und das zu bezahlbaren Preisen die begeistern. Wir konzipieren Lifestyle Design welches h├Âchste Anspr├╝che erf├╝llt ÔÇô immer zu 100% ausgerichtet an den individuellen Kundenw├╝nschen. Unsere Design-Kompetenz und Kundenausrichtung begeistert immer auch wieder die Medien ÔÇô von Sch├Âner Wohnen, Welt am Sonntag, Manager-Magazin bis hin zu Vox. Ebenso gefragt ist Torsten M├╝ller als Design-Experten und Partner von renommierten Herstellern.“

Digitale Tools f├╝r die pers├Ânliche und gesch├Ąftliche Kommunikation boomen in der Corona-Krise, so auch in der Bad-Branche. Hygiene- und Abstandregeln f├╝hren dazu, dass pers├Ânliche Beratungstermine aktuell durchg├Ąngig ins Internet verlagert werden. ÔÇ×Was vor einem Jahr noch undenkbar schien, ist nun AlltagÔÇť, sagst Torsten M├╝ller, renommierter Bad-Designer von hochwertigen bis luxuri├Âsen B├Ądern aus Bad Honnef. ÔÇ×Der erzwungene Wechsel zur digitalen Kommunikation f├Ârdert zudem die Bereitschaft, hochwertige Dienstleistungen bundes-, europa- und sogar weltweit anzufragen.ÔÇť Dank Zoom-Konferenz, Video-Chat, WhatsApp, E-Mail und moderner 3D-Bad-Pr├Ąsentation pr├╝fen Kunden nun komfortabel vom Sofa aus alle Details ihrer Bad-Planung.

Corona-Dilemma erh├Âht Mehrwert vorhandener Digitalisierung

Nach dem kostenlosen Erstberatungsgespr├Ąch per Zoom-Konferenz senden Kunden des Badplaners Torsten M├╝ller den Grundriss ihres Bades sowie die Abmessungen von Fenstern und T├╝ren per E-Mail zu. Anhand der r├Ąumlichen Gegebenheiten und den besprochenen Details entsteht am Computer dann eine individuelle, fotorealistische 3D-Visualisierung des neuen Bades. Kunden k├Ânnen so das Interieur-Design aus Bodenbelag, Wand- bzw. Tapetenfarbe, Waschtisch, Dusche, Badewanne und innovativem Lichtdesign zuhause aus allen Blickwinkeln genau betrachten. ÔÇ×Mit der 3D-Pr├Ąsention verf├╝gte das Bad-Design bereits ├╝ber eines der modernsten digitalen Tools, dessen Vorteile Kunden in der Corona-Zeit besonders wertsch├ĄtzenÔÇť, sagt Torsten M├╝ller. ÔÇ×Dank der digitalen Effizienz wird der Abstimmungsprozess au├čerdem deutlich verk├╝rzt.ÔÇť    

Professionelle Badsanierung trotz Corona-Krise

Wie jedem bekannt, nutzen Verbraucher die Corona-Zeit verst├Ąrkt, um das Haus oder die Wohnung zu renovieren ÔÇô dazu geh├Ârt auch die Sanierung des Bades. Defizite in den eigenen vier W├Ąnden werden aufgrund der Lockdowns noch deutlicher und entsprechende Ausgaben zeigen sich als lohnende Investition.  Damit z├Ąhlen die Bad-Branche und das dazu geh├Ârende Handwerk zu den Gewinnern der Krise. ÔÇ×Die hohe Nachfrage f├╝hrt zwangsl├Ąufig zu Engp├Ąssen, eine zeitige Planung f├╝r Sanierungsvorhaben oder Neubauten sollte deshalb auch f├╝r 2021 ber├╝cksichtigt werdenÔÇť, empfiehlt Torsten M├╝ller. Kunden planen ihre Investitionen dabei gro├čz├╝giger als vor der Krise, so der renommierte Bad-Designer weiter. Die Pr├Ąferenz liegt zudem auf einem visuellen, eindeutig nachvollziehbaren Konzept, das zeigt, wie die k├╝nftige Badarchitektur aussehen soll.

Baustart von Bad-Sanierungen nicht durch Corona-Pandemie gef├Ąhrdet

Realisierungen laufen in der Regel ungest├Ârt weiter und folgen zuverl├Ąssig dem vereinbarten Terminplan. Basis dessen bilden die geltenden AHA-L-Regeln, die von beteiligten Handwerkern zuverl├Ąssig eingehalten werden. Trotz Lockdown und damit eingeschr├Ąnkt besuchbaren Ausstellungen braucht die Bad-Planung und Bad-Renovierung damit nicht auf unbestimmte Zeit verschoben werden. ÔÇ×Je nach Produkt stellen wir verf├╝gbare Muster bereit, so dass diese dennoch haptisch erlebt werden k├ÂnnenÔÇť, so Torsten M├╝ller. ÔÇ×Mit der digitalen 3D-Pr├Ąsentation erhalten Verbraucher einen detaillierten 360┬░-Vorabeindruck von ihrem neuen Bad, den es vor wenigen Jahren so noch nicht gegeben hat.ÔÇť

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-design

Bereits 2006 wurde Torsten M├╝ller vom Magazin SCH├ľNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Ma├čst├Ąbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout f├╝r Messe-Runs mit der Presse f├╝r Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in N├╝rnberg.Die Welt am Sonntag z├Ąhlte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europ├Ąischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin ÔÇ×Das BadÔÇť seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten M├╝ller ist als Trendscout auf allen europ├Ąischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Pr├Ąmiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte f├╝r den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends f├╝r Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com