6.4 C
Bad Honnef
Freitag, 7. Oktober 2022

Sturm und Drang im Interieur

Auch wenn wir nur allzu gerne die spannenden Details unserer aktuellen Projekte mit Ihnen teilen, ist dies nicht immer möglich. Denn manche unserer Kunden, die ausgefallene und extravagante Lösungen für ihre exklusiven Innenräume wählen, legen viel Wert auf ihre Privatsphäre. Diese respektieren wir klarerweise und erledigen unsere Arbeit abseits des allgegenwärtigen Social-Media-Radars.

Planung von luxuriösen Wellnessoasen

Es geht derzeit richtig heiß her – dafür sind nicht nur die 30°C im Schatten verantwortlich, sondern auch unser voller Terminkalender. Sei es die Unterstützung des Kunden bei der schweren Entscheidung, ob es nun ein mattes Pechschwarz oder ein femininer Roségoldton für den Waschtisch sein darf. Oder die fixe Bestätigung der Bestellung der mit Blattgold beschichteten Armatur für das exklusive Gäste-WC. Und da wäre auch der Abgleich der eingereichten Pläne mit den tatsächlichen Bemaßungen im Neubau, in dem die Wasserzuleitungen nun doch anders verlegt worden sind, als zunächst geplant. Sie merken schon: Sommerloch ist für uns ein Fremdwort!

Minimalistische Wohlfühlbäder

Art-Deco-Bäder mit floralen Ornamenten in edlem Gold. Minimalistische Ideen für urbane Lebensräume, in denen der Bezug zur Natur aufrecht bleibt. Individualisierbare Modulsysteme, die sowohl Großfamilien als auch Groß-WGs ansprechen. Minimalistische Wohlfühlbäder, in denen der Verzicht als neuer Luxus gefeiert wird. So unterschiedlich die einzelnen Produkte sind, so haben sie doch eines gemeinsam: Die Lust auf Neues!

Salone del Bagno, Mailand: Design-Mekka kreiert neues Lebensgefühl nach Pandemiepause

Der Designer Torsten Müller im Showroom von Antolini
Auch nach 2 Jahren Pandemiepause beweist sich die internationalen Messe Salone del Bagno in Mailand als das Mekka des Bad- und Interior-Designs. Zugleich feierte das Zentrum der gehobenen Bad-Architektur sein 60. Jubiläum mit allen führenden Ausstellern, Trendscouts und Spa-Experten wie unter anderem dem renommierten deutschen Bad-Designer Torsten Müller.

Bindeglied zwischen den Nobelimmobilien

München, Leipzig, Palma de Mallorca und demnächst Mailand
Augenblick verweile doch, du bist so schön! Sei vorsichtig, was du dir wünschst! Es könnte wahr werden.

Verborgene Welten

Die blaue Stunde Das Farbinstitut Pantone hat letzte Woche die neue zehnteilige Farbpalette für den Herbst/Winter 2018/19 vorgestellt. Nach dem gesättigten Trendton 2018 Ultra Violet hat nunmehr Blau die Herzen der Trendsetter rund um den Globus erobert: Satt und mutig einerseits, ruhig auf der anderen Seite – mit dieser Ambivalenz begeistert die universell einsetzbare Farbe, die oftmals für Spiritualität, Schutz und maskuline Eleganz steht, Designer, Trendsetter und Hersteller. Unter den Pantone-Farben ist das Nebulas Blue zu finden, ein einerseits elektrisch aufgeladener und extrovertierter und andererseits nachdenklicher, würdevoller dunkelblauer Ton, der an den tiefen wolkenlosen Sommerhimmel erinnert. Auch Sargasso Sea, der leicht mit der Unendlichkeit des Südseeozeans verwechselt werden kann lässt sich ebenso in den aktuellen Kollektionen der Interieur-Designer ausmachen, wie das grün-blaue Quetzal Green, das die Betrachter in den dichten, üppigen Dschungel Ugandas zur Abendzeit entführt. In den eigenen vier Wänden kommen nachtblaue Wohnaccessoires, kuschelige leuchtend blaue Textilien oder üppige Möbelstücke aus saphirfarbenem Samt am besten in Kombination mit Weiß oder Schwarz zur Geltung. Diese haben nachweislich einen entscheidenden Einfluss auf das emotionale Wohlbefinden und sorgen für ein Gefühl von Ruhe, Stille, Erfrischung und Freiheit. Vor allem im Arbeitsraum erhöhen blaue Töne die Produktivität, während sie im Schlafzimmer für einen entspannten Tagesausklang sorgen.
Unsichtbar sind für viele auch die Lieferschwierigkeiten, die von uns überwunden werden müssen, um die fertige Fassade exklusiver Wohn- und Badwelten strahlen zu lassen. Dass sich jedoch der Aufwand und die Suche nach Alternativen auf jeden Fall lohnen, beweisen unsere aktuellen Projekte.

Modernes Handwerk 2.0

digitalisierte Fernsehstudios
Dieser verflog recht schnell beim Besuch eines Herstellers,anlässlich dessen Preisverleihung wir die Gelegenheit bekamen, einen Blick hinter die Kulissen eines nahezu vollständig digitalisierten Fernsehstudios zu werfen. In den beiden kleineren Studios staunten wir über das Niveau der Online-Schulungen, welche Corona-bedingt den Präsenz Unterricht ergänzen.

Spam-Pages im World Wide Web

Um ehrlich zu sein, waren wir ob der Anzahl der Spam-Pages (fast 32.000) überrascht – trotz unseres gesunden Selbstbewusstseins hätten wir nicht gedacht, dass wir so berühmt sind. So scheint es unser Expertenwissen zu sein, das Menschen verleitet, unsere Inhalte zu kopieren und zu verwenden. Allerdings ist es auch gerade diese auf jahrzehntelanger Erfahrung beruhende Expertise, die uns zu gefragten Spezialisten in der exklusiven Bad- und Spa-Branche macht.

Luxus-WC in Bad Honnef

Diese Nachricht wäre eigentlich nicht wirklich der Rede wert, wenn da nicht die High-End-Ausführung wäre: Minimalistisches Design mit vielen Chromdetails, LCD-Bildschirme, WLAN-Anschluss werden durch einen lokalen Pflegedienst ergänzt, der Senioren im Notfall zu Hilfe eilt.

Der internationale Rohstoffmarkt

Torsten Müller bei der Arbeit
https://diebadhonnefer.de/digitale-gedanken/ Good news – bad news Lassen Sie uns mit guten Nachrichten beginnen: Die Tage...
- Anzeigen -Autoglas Rheinbreitbach
Autoglas Rheinbreitbach
Alter ist einfach – Sparkasse

Letzte Nachrichten