2.6 C
Bad Honnef
Dienstag, 19. Januar 2021
Raum für die Sinne

Raum für die Sinne

Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout für Messe-Runs mit der Presse für Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in Nürnberg.Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert. Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com

Rückblick und Ausblick

Badplanung vom Designer Torsten Müller aus Bad Honnef nähe Köln7 Bonn
Rückblick und Ausblick Das vergangene Jahr war unvergleichlich in vielerlei Hinsicht. Die Welt hat sich der Corona-Pandemie und den daraus gestellten Aufgaben stellen müssen. Dadurch hat Wohl ein jeder 2020 seine persönlichen Einstellungen zum Leben und zu dem Selbstverständnis vieler Dinge in Frage gestellt.

Danke 2020

Torsten Müller Experte für Design Badplanung Traumbäder Luxusbäder
Wir bedanken uns auf jeden Fall herzlichst bei Ihnen für die gemeinsam verwirklichten Projekte, für die spannenden Herausforderungen und für die inspirierenden Ideen, die wir im Jahr 2020 zusammen in die Realität umgesetzt haben. Wir freuen uns auf die bereits in Arbeit befindlichen Kooperationen für 2021 und auf ein Wiedersehen mit Ihnen im nächsten Jahr – mit etwas Glück, sogar im TV.

Käufer setzen in der Pandemie auf digitale Bad-Beratung und -Planung

Design by Torsten Müller Speaker Consultant Bad Honnef nähe Köln Bonn
Digitale Tools für die persönliche und geschäftliche Kommunikation boomen in der Corona-Krise, so auch in der Bad-Branche. Hygiene- und Abstandregeln führen dazu, dass persönliche Beratungstermine aktuell durchgängig ins Internet verlagert werden. „Was vor einem Jahr noch undenkbar schien, ist nun Alltag“, sagst Torsten Müller, renommierter Bad-Designer von hochwertigen bis luxuriösen Bädern aus Bad Honnef. „Der erzwungene Wechsel zur digitalen Kommunikation fördert zudem die Bereitschaft, hochwertige Dienstleistungen bundes-, europa- und sogar weltweit anzufragen.“ Dank Zoom-Konferenz, Video-Chat, WhatsApp, E-Mail und moderner 3D-Bad-Präsentation prüfen Kunden nun komfortabel vom Sofa aus alle Details ihrer Bad-Planung.

Weichen in Richtung Zukunft

Zeitalter von Facebook & Co
Unsere Weichen in Richtung Zukunft sind digital. Auch Design by Torsten Müller gehört zu den „gefährdeten Branchen“, in denen der enge Kontakt zu den Kunden zum Alltag gehört. Allerdings haben wir es bereits im Frühjahr geschafft, unsere Weichen in Richtung der ungewissen Zukunft zu stellen und alle potentiell in Frage kommenden Aspekte des Geschäftes in den digitalen Raum zu verlagern.

Die Welt schöner machen

Die Welt schöner machen
Diese Woche durfte der Designer Torsten Müller ein zweites Mal Adin Tegen vom Think Tank Gudberg Nerger über die neue Kollektion von Geberit interviewen. Dieses Mal drehte sich das Gespräch rund um die aktuellen Trends für die eigenen vier Wände.

Lösungen für Kunden

Badezimmer Design
Fantasievolle Weihnachtsbeleuchtung helfen alleine nicht mehr. Wir bei Design by Torsten Müller haben uns bereits im Frühjahr mit dieser Thematik intensiv auseinandergesetzt und aus Sicherheitsgründen den gesamten Kundenkontakt auf Zoom-Konferenzen umgelenkt. Die Erfahrungen und positiven Rückmeldungen unserer Kunden haben und Recht gegeben – eine bessere Option gibt es in Corona-Zeiten nicht, um sowohl den lebensnotwendigen Abstand einzuhalten als auch den Gegenüber tatsächlich sehen zu können.

Zoom und Co.

Designer Torsten Müller bei der Arbeit
In den turbulenten Zeiten von Corona gilt es jedoch auf Abstand zu gehen – zumindest körperlich. Während wir früher vor Ort ausgerückt sind, nehmen wir heute den PC zur Hand und treffen per Zoom & Co unsere potentiellen Kunden. Sei es Berlin, München oder sogar Afrika – wie Sie in unseren Google-Bewertungen nachlesen können. Schaffen wir es nun mit der implementierten Digitalisierung unsere Dienstleistungen weltweit anzubieten.

Relax …

Auch mit Hilfe der durchdachten Lichtkonzepte schafft man es im eigenen Badezimmer – trotz etwaiger Ausgangssperren – seine ganz private Lichttherapie zu verwirklichen. Die eingebauten LEDs in der Dusche werden von dem professionellen Lichtdesigner in dem exklusiven Private Spa in das große Beleuchtungskonzept eingegliedert. Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit und die Musikkulisse werden ganz nebenbei durch das Smart Home gesteuert und an die individuellen Bedürfnisse angepasst. Mehr denn je gilt nun: Nur jener, der ausgeruht ist, kann die derzeitige Lage kompetent einschätzen und für sich selbst die entsprechenden Schlussfolgerungen ziehen.

Liebe im Badezimmer

Bad & Spa-Design by Torsten Mueller
Auch im Bad- und Spa-Design kommt man manchmal nicht um die Frage nach der richtigen Wahl des ausgesuchten Interieurs umhin.

Badberatung besser vom Experten

Badberatung besser vom Experten Nach dem Abschluss dieser Badberatung fiel mir einmal mehr auf, wie sehr wir uns von anderen Betrieben in der vielumkämpften Branche rund um Bad und Spa unterscheiden. Im Vergleich zu vielen anderen Unternehmen, nutzen wir für unsere Projekte Manufakturen, die jedes Element individuell anfertigen. Damit verfolgen wir definitiv nicht die Strategie vieler Reedereien, bei denen die Kabinen bereits komplett ausgestattet in das Schiffsinnere per Kran verfrachtet werden.
- Anzeigen -Autoglas Rheinbreitbach
Autoglas Rheinbreitbach
Alter ist einfach – Sparkasse

Letzte Nachrichten