7.2 C
Bad Honnef
Sonntag, 7. März 2021
Raum für die Sinne

Raum für die Sinne

Danke 2020

Torsten Müller Experte für Design Badplanung Traumbäder Luxusbäder
Wir bedanken uns auf jeden Fall herzlichst bei Ihnen für die gemeinsam verwirklichten Projekte, für die spannenden Herausforderungen und für die inspirierenden Ideen, die wir im Jahr 2020 zusammen in die Realität umgesetzt haben. Wir freuen uns auf die bereits in Arbeit befindlichen Kooperationen für 2021 und auf ein Wiedersehen mit Ihnen im nächsten Jahr – mit etwas Glück, sogar im TV.

Das perfekte Badezimmer

Gree Töne für das perfekte Badezimmer
Zwischen gestern, heute und morgen Totgesagte leben länger – wie lange hört man schon, dass die Printmedien vom Aussterben bedroht sind und man alles im Internet finden kann?! Das Premium-Magazin „Das Bad“ belehrt regelmäßig eines Besseren. So widme ich mich gerade einem spannenden Beitrag über ein bereits realisiertes Projekt und stelle dieses in der Hochglanzzeitschrift mit vielen detailreichen Bildern vor. Die Möglichkeiten, die sich auf den großformatigen Seiten eröffnen, begeistern und zeigen, dass viele Wege zum Ziel führen können. Daneben befindet sich gerade das größte Projekt, mit dessen Verwirklichung Design by Torsten Müller bislang betraut wurde, in der heißen Phase der Planung. Den Schauplatz bildet Würzburg und ich sprudle vor lauter Ideen förmlich über – denn an interessantem und vor allem sehr aufschlussreichem Input mangelt es mir nicht. Kein Wunder, denn nach einem Jahr in den eigenen vier Wänden hat sich wahrscheinlich jeder mit der Frage nach dem perfekten Badezimmer und dem hauseigenen Luxus-Spa auseinandergesetzt: Welche Ausstattung ist ein echtes Muss? Wie viel Platz benötigt man eigentlich, um sich dauerhaft wohlzufühlen? Wie kann man das Zuhause so gestalten, dass die einzelnen Räume harmonisch ineinander übergehen und nicht künstlich getrennt werden? Mit dem Schwarmwissen ausgestattet mache ich mich nun an die visuelle Verwirklichung – freue mich aber natürlich jederzeit, mit Ihnen per Zoom eine individuelle Lösung für Ihr Zuhause auszuarbeiten!

Badezimmer 2021

Das Badezimmer 2021 - die neuen Trends der führenden Bad-Hersteller
Das Badezimmer 2021 - die neuen Trends der führenden Bad-Hersteller. Der Ausfall der Messesaison 2021 erschwert für Verbraucher den Einblick in die neuen Badtrends deutlich. Sonst übliche Hotspots wie die Messen Porcelanosa (Valencia) Cersaie (Bologna) Salone del Bagno (Mailand) Maison & Objet (Paris) und den Deutschen Messen wie ISH, Light Building, Ambiente (Frankfurt), SHK (Essen) oder die ARCHITECT@WORK bleiben in 2021 geschlossen. Die neuen Badewannen, Waschtische, Bademöbel, Duschen, Armaturen, Keramik- und Naturstein-Formate sowie Licht-Design-Neuheiten verbleiben stattdessen in den Showrooms der Hersteller. Der renommierte Designer und internationale Trendscout Torsten Müller hat sich deshalb einen europaweiten Überblick verschafft, die neuen Hersteller-Kollektionen eingeordnet und in Trends zusammengefasst.

ISH im Digitalformat

ISH im Digitalformat
Zwei Seiten einer Medaille – ISH und Torsten Müller im Digitalformat Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima gilt als einer der wichtigsten Termine im Kalender von innovationsfreudigen Designern. Doch während die zukunftsaffinen Badausstatter früher im März nach Frankfurt pilgerten, kann man heute von überall an den Neuveröffentlichungen für Bad & Spa teilhaben. Denn die coronabedingte Verlagerung sämtlicher Veranstaltungen ins Internet macht auch vor der ISH nicht Halt: Vom 22. bis zum 26. März 2021 vernetzen sich Besucher virtuell mit, bilden sich ein Urteil über die digitalen Präsentationen der Hersteller und wohnen dem Rahmenprogramm bei. Wer allerdings glaubt, dass die digitale Version der ISH in der Lage ist, ein ganzheitliches Messeerlebnis oder die direkte Erfahrung eines Produktes mit allen Sinnen zu ersetzen, wird enttäuscht. Zudem muss ich leider aus eigener Erfahrung berichten, dass sowohl der Eventcharakter als auch der Unterhaltungswert der von mit bislang besuchten Online-Veranstaltungen stark zu wünschen übrigließ – ob dies jedoch mit dem digitalen Format als solchem zusammenhängt, oder ob die ausgewählten Headliner eine falsche Wahl waren, sei an dieser Stelle dahingestellt. Meine eigene Verlagerung in den digitalen Raum hätte hingegen nicht erfolgreicher sein können. Die zahlreichen begeisterten Kundenstimmen auf Google und Co stimmen mir zu, dass die Beratung per Webcam die Zukunft ist. Und diese hat für Design by Torsten Müller bereits begonnen…

Wellness-Welten

Spannende Reisen durch Wellness-Welten Frühmorgens geht es in den tropischen Monsunregen, der das Duscherlebnis nach dem Aufstehen in ein adrenalingeladenes Feuerwerk aus Wasser, Licht und Duft verwandelt. Später darf es gerne eine kleine Auszeit in der finnischen Sauna sein, in der die Temperaturen auf bis zu 100 Grad hinaufreichen. Als extremen Gegensatz geht es direkt aus der hölzernen Heimsauna direkt in die Schneekabine, wo die willkommene Abkühlung und Erfrischung mit weichem Schnee wartet.

Fliesen in Holzoptik nicht nur für Bad-, Spa – und Interior-Design

Holz im Bad? Bisher undenkbar. Mit keramischen Wandbelägen wie hier von der Firma Azteca ist jede Holzoptik möglich – auch in Dusche und Co. (Foto: epr/Tile of Spain/Azteca)
Gar nicht hölzern! Spanische Fliesen in Holzoptik erobern Wände und Böden Der Trend zur Natürlichkeit im Wohnbereich ist ungebrochen. Materialien wie Sisal, Leinen, Leder und Kupfer...

Shy Tech-Designkonzepte

Shy Tech-Designkonzepte in der Badarchitektur. Wie zeigt sich das Shy Tech-Design im Interieur? Dieses umfasst nicht nur versteckte Boxen, aus denen leise Musik strömt, und mit Touchsensoren versehene Spiegeloberflächen, die sich auf Knopfdruck in Touchscreens verwandeln. Auch versenkte Griffe oder andere versteckte Sensoren sind erst auf den zweiten Blick zu sehen.

Wandpaneele für Dusche und Bad

Wenig Aufwand, designstarkes Ergebnis! Dank brandneuer Wandpaneele und extraflacher Duschwanne problemlos zum Traumbad Neben der Küche hat vor allem das Badezimmer in den vergangenen Jahren...

Baddesign Trends 2021

Der Designer Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von London, Amsterdam, Paris, Bologna bis Mailand unterwegs.
Baddesign Trends 2021 von den Messen wird es wohl nicht´s geben.

Käufer setzen in der Pandemie auf digitale Bad-Beratung und -Planung

Design by Torsten Müller Speaker Consultant Bad Honnef nähe Köln Bonn
Digitale Tools für die persönliche und geschäftliche Kommunikation boomen in der Corona-Krise, so auch in der Bad-Branche. Hygiene- und Abstandregeln führen dazu, dass persönliche Beratungstermine aktuell durchgängig ins Internet verlagert werden. „Was vor einem Jahr noch undenkbar schien, ist nun Alltag“, sagst Torsten Müller, renommierter Bad-Designer von hochwertigen bis luxuriösen Bädern aus Bad Honnef. „Der erzwungene Wechsel zur digitalen Kommunikation fördert zudem die Bereitschaft, hochwertige Dienstleistungen bundes-, europa- und sogar weltweit anzufragen.“ Dank Zoom-Konferenz, Video-Chat, WhatsApp, E-Mail und moderner 3D-Bad-Präsentation prüfen Kunden nun komfortabel vom Sofa aus alle Details ihrer Bad-Planung.
- Anzeigen -Autoglas Rheinbreitbach
Autoglas Rheinbreitbach
Alter ist einfach – Sparkasse

Letzte Nachrichten