15.2 C
Bad Honnef
Sonntag, 26. September 2021

Exklusive Experten für noch exklusivere Bäder

Exklusive Experten für noch exklusivere Bäder
Ruhe, Rückzug und Regeneration – das sind jene Aspekte eines Sanierungsprojektes für ein großzügiges Badezimmer, welche die Richtung für jede Entscheidung vorgeben. Während der erfolgreiche Designer als Profi für das Projekt bereits an Ihrer Seite ist, stellt die Suche nach den Verarbeitungsexperten heute eine echte Herausforderung dar. Sei es beispielsweise die naturidentische Keramik, die im verbauten Zustand 1:1 Natursteinoberflächen imitiert – beim Engagieren eines Fachmannes, der sich gerade auf diese Thematik spezialisiert hat, kommen wir schon mal an die eigenen Grenzen.

Carpe diem!

Gree Töne für das perfekte Badezimmer
Behaglich, wohnlich und die Sinne verführend – so muss jener Raum sein, in dem man bereit ist, den nächsten Lockdown zu überstehen. Wir halten uns bereits seit vielen Jahren an diese kundenorientierte Prämisse, was man übrigens aus unseren Referenzen und Bewertungen deutlich herauslesen kann. Da unsere Terminkalender bereits nach der ersten Jahreshälfte bis zum Jahresende nahezu vollständig ausgefüllt sind, lohnt es sich jetzt schnell zu sein und sich mit sehr viel Glück ein Projekt des idealen Wohlfühlbades vor dem nächsten Lockdown zu sichern.

VIP-Bereich im Bad

Badezimmer Idee und die enormen Unterschiede – gerade in der Badarchitektur ist vieles nicht ganz so einfach. Luxusbäder mit exklusivem Baddesign sollen mehr als nur für eine Wohlfühlatmosphäre sorgen. Sie wollen gesehen und bestaunt werden. Das richtige Badstyling trägt entscheidend für Wellness, Entspannung und Ruhe bei. Genau diese Philosophie haben sich viele Marktbegleiter zur Lebensaufgabe gemacht. Dabei werden meistens ganz neue Trends in der Badarchitektur gesetzt. Als Designer setzten Sie dabei vor allem auf naturbelassene und exklusive Materialien und lege die Akzente vor allem auf Form und Material. Und soviel ist mal sicher es beginnt alles mit der richtigen Planung.
Bei der Planung eines VIP-Bades kommt man ab und an richtig ins Taumeln: Passt die exklusive Armatur aus Frankreich zum maßgeschneiderten Waschtisch aus italienischem Naturstein? Weicht der sanfte Grauton des Bodens vielleicht doch zu stark von den gewählten matten Oberflächen der Badmöbel ab? All diese Fragen und Probleme umgeht man ganz einfach, wenn man sich für ein Luxusbad aus einer Hand entscheidet.

Naturstein – Böden und Wände auf Italienisch

Naturstein in Ihrem Zuhause
Lange Zeit war das gelegte Parkett das Nonplusultra im Wohnbereich. Es galt als vornehm, stilvoll und elegant. Seit einigen Jahren hat jedoch dieses einen ernstzunehmenden Konkurrenten bekommen – Naturstein ist sowohl im Wohn- als auch im Hospitality-Bereich auf dem Vormarsch und beweist, dass sich ein minimalistisches Erscheinungsbild und Bodenständigkeit keinesfalls ausschließen müssen.

Es läuft bereits wieder

Unser Tipp: Zögern Sie nicht länger, sondern handeln Sie! Denn der Lieferengpass, der vor allem den staatlichen Faktoren aus Förderungen und Subventionen sowie dem Umgang mit der Pandemie zu verdanken ist, wird sich vermutlich weiter zuspitzen. Und was nützt Ihnen schließlich das schönste Badprojekt und die erfahrensten Fachkräfte, wenn kein Material vorhanden ist, um den Traum vom Luxusbad zu verwirklichen!

Wasserspiele in Bad Honnef

Lebensfreude und -genuss durch Know-how https://diebadhonnefer.de/quelle-des-lebens/ Sonnenschein, leckeres Eis und das Entspannen auf der Außenterrasse...

Wellnessimpressionen

Wellnessimpressionen Vola
Solange das Tauziehen um die gänzliche Öffnung von Außenbereichen oder der teilweisen eingeschränkten Öffnung von Innenbereichen in den exklusiven Day-Spas der Bundesrepublik andauert, lohnt es sich, ein eigenes Home-Spa ins Auge zu fassen. Der notwendige Raum für das Private Spa ist auch zumeist schnell gefunden: Die Kinder sind ausgezogen, der Hobbyraum ist eigentlich nur Gewohnheitssache und der Partykeller dient nur mehr zum Wäschewaschen. Auch der erfahrene Designer ist bekanntermaßen nicht weit: Sauna, Kneippbecken, ein Whirlpool und ein ausgefeiltes Licht- und Duftkonzept – mehr braucht es nicht!

Drei Gründe zur Freude

Die blaue Stunde Das Farbinstitut Pantone hat letzte Woche die neue zehnteilige Farbpalette für den Herbst/Winter 2018/19 vorgestellt. Nach dem gesättigten Trendton 2018 Ultra Violet hat nunmehr Blau die Herzen der Trendsetter rund um den Globus erobert: Satt und mutig einerseits, ruhig auf der anderen Seite – mit dieser Ambivalenz begeistert die universell einsetzbare Farbe, die oftmals für Spiritualität, Schutz und maskuline Eleganz steht, Designer, Trendsetter und Hersteller. Unter den Pantone-Farben ist das Nebulas Blue zu finden, ein einerseits elektrisch aufgeladener und extrovertierter und andererseits nachdenklicher, würdevoller dunkelblauer Ton, der an den tiefen wolkenlosen Sommerhimmel erinnert. Auch Sargasso Sea, der leicht mit der Unendlichkeit des Südseeozeans verwechselt werden kann lässt sich ebenso in den aktuellen Kollektionen der Interieur-Designer ausmachen, wie das grün-blaue Quetzal Green, das die Betrachter in den dichten, üppigen Dschungel Ugandas zur Abendzeit entführt. In den eigenen vier Wänden kommen nachtblaue Wohnaccessoires, kuschelige leuchtend blaue Textilien oder üppige Möbelstücke aus saphirfarbenem Samt am besten in Kombination mit Weiß oder Schwarz zur Geltung. Diese haben nachweislich einen entscheidenden Einfluss auf das emotionale Wohlbefinden und sorgen für ein Gefühl von Ruhe, Stille, Erfrischung und Freiheit. Vor allem im Arbeitsraum erhöhen blaue Töne die Produktivität, während sie im Schlafzimmer für einen entspannten Tagesausklang sorgen.
Neben dem Wetter und der Chance, meinen Kaffee auf der Außenterrasse meines Lieblingsitalieners trinken zu dürfen, gaben mit meine bevorzugten Hersteller und Produzenten vergangene Woche Grund zur Freude. Denn die neuesten Farben-Updates flatterten in mein Postfach: Weiß, Rosé und gedeckte Naturtöne geben weiterhin den Ton an. Magenta und tiefes Flieder setzen zwischen dem eleganten Grau und dem distinguierten Greige sinnliche Akzente. Dunkle Schokoladenuance halten sich während der warmen Jahreszeit naturgemäß zurück, wobei jedoch ein gedecktes Schwarz gemeinsam mit Metallic-Elementen wiederum auf Begeisterung stößt.

Freie Marktwirtschaft ?

Designer Torsten Müller im VideocallFreie Marktwirtschaft
Nachdem die Impfrate mit jedem Tag nach oben schellt, werden die Stimmen der Optimisten immer lauter, die meinen, das Schlimmste läge bereits hinter uns und wir würden uns mit jedem Tag dem Finale annähern. So haben bereits am Samstag – trotz Regenwetter – die ersten Terrassen der Cafés ihre Türen für die Besucher geöffnet. Doch nur für jene, die nachweisen können, dass sie gesund sind.

Lieferschwierigkeiten klopfen an

Lieferschwierigkeiten klopfen an
Baustopp in der Bundesrepublik Kaum ein anderes Thema wird derzeit so heiß diskutiert, wie die Corona-Impfung. Auch bei uns taucht von Zeit zu Zeit die Frage auf, ob und wie man sich impfen lassen sollte. Die Antwort darauf überlassen wir jedem selbst – denn ganz gleich, ob geimpft oder nicht, derzeit ist es ohnehin sehr schwer, für Sie da zu sein.
- Anzeigen -Autoglas Rheinbreitbach
Autoglas Rheinbreitbach
Alter ist einfach – Sparkasse

Letzte Nachrichten