Revolution für Küche und Gastronomie

Armin Laschet hat im Wahlkampf immer wieder betont, dass NRW ein Land der „Tüftler und Erfinder“ sei. Recht hat er. Auch in Bad Honnef wurde getüftelt und erfunden. Und nun gibt es ihn: Viereckig mit vier Löchern. Eine Sensation für die heimische Küche und die Gastronomie: BUCCI. Der Bucci ist in erster Linie leckeres, gesundes Essen und Kern der Idee eines innovativen und nachhaltigen Smart Food Konzepts. Die patentierte Bucci Form: mit den Löchern und Kanälen sorgt sie für eine gleichmäßige und schnelle Erwärmung, z.B. in der Mikrowelle. Die Bucci Einfachheit: schnell in der Zubereitung, gesundes und gutes Essen, immer frisch und griffbereit, einfach in der Zubereitung, Auswahl & Vielfalt für jeden Geschmack.
Die Bucci Wertschöpfung: Bewahrung der naturgegebenen Nährstoffe und Vitamine, Ausschöpfung der Zutaten & Rohstoffe, Konservierung der Frische durch Tiefkühlung. Die vielfältigen Gerichte werden von Meisterköchen frisch zubereitet und schockgefroren. Und bei der Vielfalt der Speisen gibt es kaum Grenzen. Von Nudelgerichten über griechische Spezialitäten, Püree, Uhles, Milchreis, Müsli, Pesto oder Saucen bis hin zu Fisch und Fleisch ist alles dabei. Köchin Julia Adamek sagt: „ Grundsätzlich hat der Job keine Grenzen, das ist einer der Gründe, warum ich mich sehr freue die Position der Entwicklungsköchin für #BUCCIS zu besetzen. Ich habe Freude daran, durch Aromen neue Erinnerungen zu schaffen und alte wieder aufleben zu lassen. Wenn ich gefragt werde ob etwas als Bucci funktionieren könnte, ist meine liebste Antwort: „Klar, warum eigentlich nicht?!“ Online können die BUCCIS bereits bestellt werden Ende November eröffnet der BUCCI Store im HIT Markt