Die Tradition geht weiter

Der Rommersdorf-Bondorfer Bürgerverein und die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Bad Honnef laden am 8. Oktober 2022 ab 19:30 Uhr nach coronabedingter Pause erneut zur Schützen-Gala in das Bad Honnefer Kurhaus ein. 

„Die lange Zeit des Wartens hat endlich ein Ende. Wir können wieder Schützen-Gala feiern“, so Gala-Mitorganisator Daniel Behr. 

Im Jahr 2019 fand der traditionelle Gala-Abend durch die Sanierung des heimischen Kurhauses noch im Steigenberger Grandhotel auf dem Petersberg statt. Nun kann wieder im frisch sanierten Kursaal gefeiert werden. „Wir sind sehr froh, wieder Heim ins Kurhaus zu kommen und bedanken uns bei dem Caterer, der Firma Kirberg für die sehr guten Gespräche, die die Durchführung im Kurhaus möglich machen“, so Gala-Miterfinder Benny Limbach. 

„Unsere Gäste werden an diesem Abend im prunkvollen, frisch sanierten Kursaal, mit eindrucksvollen Lichtilluminationen einen unterhaltsamen Abend in wunderbarer Atmosphäre genießen“, unterstreicht Raphael Limbach-Path vom Organisationsteam. 

Freuen können sich die Gäste u. a. auf den Spielmannszug TV Eiche Bad Honnef, die Burgbläser aus Rheinbreitbach, die Partyband Helicopter, den bekannten Tenor Norbert Conrads und eine stimmungsvolle After-Gala-Party. Natürlich werden auch die ein oder anderen Überraschungen erwartet. 

Eine Dame freut sich in diesem Jahr ganz besonders: 

„Seit der 1. Schützen-Gala im Jahr 2016 sind wir überzeugte Gäste dieser einzigartigen Veranstaltung. Nun sind wir stolz und freuen uns in diesem Jahr, als Majestäten die Gala erleben zu dürfen“, so die Königin des Rommersdorf-Bondorfer Bürgervereins, Andrea Steinbach-Jungheim. 

Um die Finanzierung der Veranstaltung zu gewährleisten, muss ähnlich wie 2019 auch ein Eintrittsgeld erhoben werden. Die Eintrittskarten sind ab dem 1. September 2022 unter www.schuetzengala.de oder ticketservice@schuetzengala.de für 16,00 Euro pro Karte erhältlich. 

Die Veranstalter empfangen die Gäste ab 18:30 Uhr im Atrium und laden sie herzlich zum Sektempfang ein. Um 19:30 Uhr beginnt die Schützen-Gala im historischen Kursaal. Benedikt Limbach