Alle Wege führen nach…Verona

Oder auch was passiert in der Bundeshauptstadt Berlin

Shoppingweekend and more in Bad Honnef

Viele von Ihnen wissen, dass uns kein Weg zu weit ist, wenn es darum geht, zu unseren Kunden zu gelangen.

Designer Torsten Müller

Unser aktuelles Projekt führte uns in die Bundeshauptstadt Berlin, wo im Gebiet rund um die malerischen Seenplatten im Augenblick traumhafte Immobilien im Entstehen sind. In einem von diesen Neubauten sollen drei Bäder und ein Home Spa realisiert werden. 

Das Konzept mit edelsteinbesetzen Platten aus Naturstein

Wir sind gespannt, ob wir uns dieses Auftrags annehmen dürfen – denn die damit einhergehenden Investitionen sind keinesfalls zu unterschätzen. Unser geplanter Ansatz orientiert sich an der Verwirklichung eines Konzepts mit edelsteinbesetzen Platten aus Naturstein, welche aus dem italienischen Hause Antolinistammen. Da derartig exklusive Materialien bislang noch nicht massenwirksam in der Badarchtektur angekommen sind, eröffnen sich uns dadurch tatsächlich unikale Möglichkeiten im modernen Baddesign.

Der Natursteinspezialist in Verona

Natürlich geht ein solches Projekt mit einem Besuch des Natursteinspezialisten in Verona einher – wobei diese Visite ebenfalls mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Der Abstecher in den geschlossenen Antolini-Showroom, welcher aufgrund dernatürlich limitierten Produkte nur ausgesuchten Designernzugänglich ist, zählt zu unseren Lieblingsetappen eines Projektes. Und den Weg dorthin nehmen wir nur allzu gerne auf uns.

Designer Torsten Müller aus Bad Honnef bei Köln Bonn
Der Designer Torsten Müller kommt aus NRW aus Bad Honnef nähe Köln Bonn

Hier erkennen Sie schon, dass die Erstellung des Designkozeptsnur einen Bruchteil unserer Arbeit ausmacht – und die Zufriedenheit des Kunden von so viel mehr als nur einem schönen Bild abhängt.

Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout für Messe-Runs mit der Presse für Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in Nürnberg.Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com