Trendveranstaltungen und spannende Pressemitteilungen

Nach drei zeitnah hintereinander stattgefundenen Messen, kehrt bei Design by Torsten Müller ein wenig Ruhe ein. Die Eindrücke der drei globalen Trendveranstaltungen sind in spannenden Pressemitteilungen und dem informativen Newsletter verarbeitet – und nun kann man sich bei den fallenden Temperaturen zeitnah auf die neue Jahreszeit einstimmen.

Edle Duftkerzen und geräumige Badewanne

Wenn es draußen immer kühler wird und die Abende nunmehr immer früher beginnen, gibt es kaum etwas Schöneres, als in einer geräumigen Badewanne beim Schein edler Duftkerzen abzutauchen und die Früchte seiner Arbeit zu genießen. Manche bevorzugen es, nach dem langen Spaziergang durch die knisternden, bunten Blätterwälder eine wärmende Regendusche mit einer entspannenden Lichtkomposition zu nehmen.

Luxuriös und prunkvolle persönliche Wohlfühloase

Doch damit diese Herbstträume nicht bloß Träume bleiben, braucht es natürlich das richtige Ambiente. Dieses kann mediterran sein und an die schönen Tage an der Ägäis erinnern. Oder puristisch gehalten sein und den Gedanken freien Lauf lassen. Oder luxuriös und prunkvoll – wie das Flair Ihrer persönlichen Wohlfühloase für den Herbst ist, bleibt nur Ihnen überlassen.

Unverbindliches Beratungsgespräch per Zoom

Und genau dieser Punkt steht im Zentrum unserer Arbeit: Ihr persönliches Wohlbefinden. Dieses gibt bei dem gesamten Planungsvorgang die Richtung vor: von dem ersten unverbindlichen Beratungsgespräch per Zoom bis zur Besichtigung des fertigen Badprojektes in der virtuellen Realität.

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-design

Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout für Messe-Runs mit der Presse für Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in Nürnberg.Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.