Frohe Festtage mit Design by Torsten Müller

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Heiligen Abend – und die Vorbereitungen haben bereits die finale Phase erreicht.

Bei Design by Torsten Müller liegt der Jahresrückblick bereits auf dem (virtuellen) Tisch und wartet auf seinen Versand mit dem aktuellen Newsletter. Auch die letzten Bestellungen müssen jetzt noch schnell mit der Weihnachtspost raus – denn viele der internationalen Produzenten, die bekanntermaßen die Designstandards auch in den deutschen Badezimmern setzen, begeben sich ab dem 24. Dezember in den wohlverdienten Urlaub. Dieser darf dann schon mal gerne bis Mitte Januar andauern – womit auch das Geheimnis rund um die schier überbordende Kreativität nun gelöst wäre.

Der Großteil der Karnevalsveranstaltungen ist vorbei.

Wir wünschen Ihnen in jedem Fall besinnliche Festtage und freuen uns auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr. Dieses hält für uns spannende Projekte rund um den Globus bereit – mit etwas Glück ergattern Sie noch einen der freien Herbsttermine…

Obwohl wenn Omikron einen erneuten Lockdown mit sich bringt, sollten Sie den Frühling 2023 vormerken. Denn trotz politischer und wirtschaftlicher Herausforderungen, welche mit der x-ten Welle einhergehen, stehen gerade in solchen Zeiten exklusive Bäder hoch im Kurs.

Nutzen Sie also die letzten Tage vor dem Jahreswechsel, um dieses chaotische, inspirierende und einzigartige Jahr ausklingen zu lassen. Vielleicht in einem kerzenbeleuchteten Schaumbad oder der gemütlichen Heimsauna – natürlich von Design by Torsten Müller.

raum-fuer-die-sinne-kolumne-torsten-mueller-bad-design

Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout für Messe-Runs mit der Presse für Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in Nürnberg.Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends für Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com

Badplanung in fotorealistischer 3-D mit dem Experten Torsten Müller