Impressionen aus Athen

Das FuĂźballstadion in Athen

Die antike Akropolis… das futuristische Onassis Kulturzentrum 

Die antike Akropolis, das futuristische Onassis Kulturzentrum und die neoklassizistische Athener Trilogie liegen nun hinter uns – wie auch das produktive und vor allem unglaublich interessante Meeting mit einem potentiellen neuen Kunden.Dieses beschränkte sich nicht nur auf die Besprechung unseres Pitches, sondern fĂĽhrte uns auch ins FuĂźballstadion sowie auf ein Konzert des legendären 50 Cent.

Im Jahr 2000 wurde er bei einer SchieĂźerei neun Mal getroffen, er ĂĽberlebte knapp. Die Plattenfirma jedoch lieĂź den aufstrebenden Rapper fallen: zu viel Negativpresse.
Der legendäre US-amerikanischer Rapper 50 Cent mit seinem Konzert

Konzert des legendären 50 Cent

Leider dĂĽrfen wir aufgrund von vertraglichen Verpflichtungen weder Einzelheiten noch Bilder des Projektes veröffentlichen. Wobei anzumerken ist, dass sich in letzter Zeit eine starke Tendenz der hochrangigen Klientel zur Absonderung von den öffentlichen Blicken abzeichnet…

Inspiration und Motivation

Welche FrĂĽchte das Treffen tragen wird, steht derzeit noch in den Sternen. Dass uns die kurze Auszeit inmitten der griechischen Metropole auf jeden Fall viel Entspannung, Freude und vor allem Inspiration und Motivation gebracht hat, steht hingegen bereits fest.

Quelle der antiken Spa-Kultur
Meeting mit Designer Torsten MĂĽller
Der Kunde darf nicht gennat werden

Erstberatungen und Terminabstimmungen

Doch auch zwischen dem kurzen Abstecher zu Atheneer Interiorexperten (Mein Tipp: Roma 5 Design) und dem Schlemmen der lokalen Spezialitäten bleiben wir selbstverständlich fĂĽr unsere Kunden erreichbar. Zwischen den Anfragen fĂĽr Erstberatungen und Terminabstimmungen mit Lieferanten flatterte ĂĽbers Wochenende ein Interview mit der SĂĽddeutschen Zeitung in unser Postfach.Das Thema dreht sich um aktuelle Trends und zeitlose Badezimmer â€“ und dafĂĽr sind wir definitiv die richtigen Ansprechpartner.

Kundenzufriedenheit Design by Torsten MĂĽller

Badezimmer Idee und die enormen Unterschiede

Badezimmer Idee und die enormen Unterschiede – gerade in der Badarchitektur ist vieles nicht ganz so einfach. Luxusbäder mit exklusivem Baddesign sollen mehr als nur für eine Wohlfühlatmosphäre sorgen. Sie wollen gesehen und bestaunt werden. Das richtige Badstyling trägt entscheidend für Wellness, Entspannung und Ruhe bei. Genau diese Philosophie haben sich viele Marktbegleiter zur Lebensaufgabe gemacht. Dabei werden meistens ganz neue Trends in der Badarchitektur gesetzt. Als Designer setzten Sie dabei vor allem auf naturbelassene und exklusive Materialien und lege die Akzente vor allem auf Form und Material. Und soviel ist mal sicher es beginnt alles mit der richtigen Planung.
Designer Torsten Müller aus Bad Honnef bei Köln Bonn
Der Designer Torsten Müller kommt aus NRW aus Bad Honnef nähe Köln Bonn

Bad-, Spa- und Licht-Design fĂĽr die Sinne Design by Torsten Mueller
Designer Torsten Müller aus Bad Honnef nähe Köln/Bonn

Torsten Müller ist nicht nur renommierter Bad/SPA- und Raum-Designer von z. B. Penthäusern, Key-Note Speaker, Kolumnist, TV-Experte und gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe. Er ist vor allem Trendsetter des wohnräumlichen Innendesigns. Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau den Designer unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin Das Bad seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Ebenso wurde Design by Torsten Müller als „Badplaner des Jahres“ 2022 von SHK e.G und mit dem Grohe Award 2022 ausgezeichnet. Torsten Müller ist zudem bekannt als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Von ihm designte Produkte wurden für den German Design Award nominiert, ebenso prämiert wurden von ihm entworfene Messestand-Designs.