Kreativ-Power in Bad Honnef

0
539

Quint.Events & Konzept Backhaus Marketing. Gemeinsam stärker sein!

Die aktuelle Situation veranlasst dazu, neue Wege zu finden und zu bestreiten. Offen sein für Neues ist gefragt, dies gilt für jeden Geschäftsbereich, vom Kleinunternehmer bis hin zu großen Firmen. Aus diesem Grund haben sich die kreativen Köpfe um die Bad Honnefer Unternehmen Quint.Events & Konzept Backhaus Marketing zu einer nachhaltigen Unternehmenskooperation entschlossen.

Durch persönliches Marketing und kreative Ideen haben sich die beiden Gründer von Konzept Backhaus Marketing Robert Zug und Tim Lindlar einen Namen gemacht und sind seit nunmehr fünf Jahren im Stadtzentrum etabliert. Nicht nur ansässige Honnefer Unternehmer profitieren von ihren Leistungen, auch international agierende Konzerne erfreuen sich über Erste-Sahne-Marketing aus der Honnefer City. Aktuell umfasst das Team 9 Konzeptbäcker/innen und ist direkt am Rathausplatz zu finden.

Was 2019 als reine Veranstaltungstechnik Firma aufgestellt war, entwickelte sich bereits kurze Zeit später unter Inhaber Nicolas Büsch als Brand Quint.Events zu einer kreativen Full Service Eventagentur. Für eine gute Veranstaltung braucht es innovative Ideen und die richtige kompetente Beratung. Beheimatet an der Beueler Straße in Bad Honnef überzeugt das Team von Quint.Events mit Kompetenz, Verlässlichkeit und einem Service auf Augenhöhe.

Warum kooperieren Quint.Events und Konzept Backhaus Marketing?

„Wir sind der Meinung, dass Unternehmen in der heutigen Zeit nur überleben können, wenn sie gemeinsam agieren und nicht gegeneinander. Diese Kooperation ist ein guter Schritt in die richtige Richtung.“, so Robert Zug.

„Ein starkes und kreatives Netzwerk ist in der aktuellen Situation extrem wichtig. Ich verspreche mir viele kreative Ideen und interessante Projekte in den Bereichen Eventmanagement & Eventmarketing von dieser Zusammenarbeit.“, führt Tim Lindlar fort.

„In den Bereichen Event und Marketing ergeben sich auf natürlichem Wege immer wieder Synergien, welche sich durch eine solche Kooperation sehr gut ausbauen lassen.“, so Nicolas Büsch, Inhaber von Quint.Events.

„Bad Honnef ist in Sachen Veranstaltungen bekannt für eher konservative Ausführungen. Dem wollen wir mit dieser Zusammenarbeit entgegenwirken und einen neue Formate präsentieren.“, so Pierre Kruff, kreativer Kopf bei Quint.Events.

Dabei profitieren nicht nur die beiden Unternehmen von einer Kooperation, sondern auch ihre Kunden und ihr Netzwerk. Durch das Vereinen der Dienstleistungen beider Gesellschaften erhalten die Kunden ein deutlich breiteres Leistungsspektrum und damit den Full Service, den sich ein Unternehmen wünschen kann. Im Fokus der Zusammenarbeit steht zudem kreative Jungunternehmer offline sowie online an einen Tisch zu bringen und nachhaltige Ideen sowie Projekte zu generieren.

Zudem werden die beiden Unternehmen im Zuge dieser Kooperation mit frischen Ideen und gewaltigen Erfahrungsschätzen den Tagungs- und Kur Standort Bad Honnef mit neuen Formaten für die Tourismus-, Kultur- und Wirtschaftsförderung angehen. eb

Foto: Backhaus