Status quo: Positiver Stress zwischen Luxusprojekten

Auch wenn unser Herz der Heimatstadt Bad Honnef gehört, strecken wir derzeit unsere Fühler in Richtung Osten aus und bereiten uns intensiv auf die Eroberung des russischen Marktes vor. Obwohl wir derzeit mit vielen geografisch näherliegenden Anfragen jonglieren und selbst unverbindliche Erstberatungen nur noch auf Anfrage anbieten, möchten wir uns keinesfalls auf unserem gemütlichen Lorbeerbeet ausruhen. Denn der Wunsch, sich mit jedem neuen Projekt aufs Neue selbst zu übertreffen, ist derzeit so stark, wie nie zuvor. Nach dem Osten kommt demnächst schon der Westen und die englische Version unserer neugestalteten Webseite darf online gehen.

das Masterbad


Sie sehen – von Frühjahrsmüdigkeit ist bei uns derzeit keine Spur! Ein spannendes Projekt reiht sich an das nächste und die Vorfreude auf Selbstverwirklichung und das Glänzen in den Augen der begeisterten Kunden wächst.

Beruflicher Neustart in Italien?!


Trotz unserer Freude über die derzeitige Auftragslage, bleiben wir mit beiden Beinen fest am Boden – über 35 Jahre harter Arbeit, schlafloser Nächte und unermüdlichem Einsatz bilden das bodenständige Fundament unseres Erfolgs, das uns selbst in Momenten der überschwänglichen Freude nicht abheben lässt.

Lohnt es sich noch?!


In diesem Sinne: Stellen Sie sich mutig und motiviert den Herausforderungen gegen Ende der Woche – und gönnen Sie sich dann ein entspanntes Wochenende im heimeligen Private Spa, wo die Batterien mit Leichtigkeit neu aufgeladen werden können.


Bereits 2006 wurde Torsten MĂĽller vom Magazin SCHĂ–NER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit MaĂźstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout fĂĽr Messe-Runs mit der Presse fĂĽr Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ish Frankfurt und IFH/Intherm in NĂĽrnberg.Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin „Das Bad“ seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten MĂĽller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte fĂĽr den German Design Award nominiert.

Weitere Designtrends fĂĽr Spa- und Raumarchitektur finden Sie unter www.design-bad.com

Badplanung in fotorealistischer 3-D mit dem Experten Torsten MĂĽller