Kultur, meine sehr geehrten Damen und Herren, Kultur ist entbehrlich; aber wir schlittern wieder unaufhörlich in die Vorweihnachtszeit hinein und Weihnachten schwebt sicherlich in unserem abendländischen Kulturkreis über (fast) allem. Ich bin nun wahrlich kein Freund des fröhlichen Jesusgeburtstages bzw. des ganzen Drumherums. Meistens sieht man ja schon ab Sommer die weißbärtigen Glückskerle mit den roten Nikolauskostümen und der aus glücklichen Kinderhänden geformten Schokofüllung in den Discounterregalen liegen, gleich neben den weihnachtlichen Akkuschraubern und den feiertäglichen Stromsparbirnen. Warum ich nun ausgerechnet jetzt auf Weihnachten komme? Gerade erst ist in diesem unseren Heimatstädtchen ja der Martini Markt wieder mal mit einem neuen Besucherrekord zu Ende gegangen. Ich weiß, es ist kein Weihnachtsmarkt im eigentlichen Sinne, aber dafür ist er der erste weit und breit. Der geneigten Honnefer Einwohnerschaft brauche ich meine diesbezüglichen Eindrücke sicherlich nicht zu schildern, da hat wohl jeder sein eigenes Bild im Kopf oder den Geruch in der Nase und das Gefühl unter den Füßen. Von mir aus kann Heiligabend jetzt ausfallen. Bis nächste Woche also, hören Sie wohl.

Helge Kirscht ist Sänger, Autor und kultureller Netzwerker aus Rhöndorf. Er veranstaltet unter anderem die 7 Mountains Music Night in Bad Honnef und Königswinter.  www.7mmn.de

Kontakt: info@7mmn.de

kulturgefluester_kol_2016