Margret Degen, Matthias Hupperich, Gisela Todaro und Jürgen Lange (v.l.) organisieren den beliebten Wandertag durch das Siebengebirge.

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Ski-Club Bad Honnef e.V. wieder die Traditionsveranstaltung „7 auf einen Streich“.

Der Ski-Club Bad Honnef freut sich sehr als Schirmherr  in diesem Jahr  die Firma Hupperich + Westhoven gewonnen zu haben.

Ohne die Bereitschaft von Sponsoren sich in einem nicht unerheblichen finanziellen Umfang an den Kosten zu beteiligen, wäre die Durchführung einer solchen Veranstaltung zu erschwinglichen Preisen für die Wanderer kaum mehr möglich.

Die Schirmherren decken im Wesentlichen die Kosten für Medaillen, Plakatierung und Ausschreibungen.

Die Wanderwarte des Ski-Clubs Gisela Todaro und Margret Degen müssen auch in diesem Jahr wieder rd. 60 freiwillige Helfer aus dem Verein rekrutieren, die die verschiedensten Aufgaben bekleiden werden. Die Helfer werden z.B. eingesetzt zum Ausschildern der Strecke, zum Auf- und Abbau, und als Streckenposten an den Kontrollstellen.

Für das leibliche Wohl sorgt die Gesellschaftswartin Julia Zeisner-Mahal mit ihrer Crew. Getränke und Speisen werden gereicht bei Start und Ziel, sowie bei der Kontrollstelle 6 Forsthaus Lohrberg.

Außerdem gibt es kostenlos für die Wanderer Wasser an der Kontrollstelle 2. Das Wasser dafür wird auch in diesem Jahr von der Baufirma Hupperich + Westhoven aus Bad Honnef zur Verfügung gestellt. 

Die Wanderstrecke ist insgesamt rd. 26 KM lang, es ist ein Gesamthöhenunterschied von rd. 1800 Höhenmetern zu überwinden.  Am Kontrollposten 2 zweigt noch eine deutlich verkürzte Wanderstrecke (rd 18 KM) zum Forsthaus Lohrberg (Kontrollposten 6) ab und dann weiter zu Start und Ziel. Diese Strecke ist zu empfehlen für Familien mit kleinen Kindern und für Wanderer die bereits nach dem Anstieg zum Drachenfels die Kräfte verlassen haben.

Nach der Verpflegungsstation Kontrolle 6 Forsthaus Lohrberg gibt es seit letztem Jahr eine  Streckenänderung.  Ab dort führt die Strecke direkt über den Lohrbergrundweg in Richtung Löwenburg weiter.

Start und Ziel ist wie in jedem Jahr auf der Wiese an der Endhaltestelle der Siebengebirgsbahn/Linie 66 am Großraumparkplatz in Bad Honnef.

Die Startzeit ist von 8.00 bis 10.00 Uhr, der Zielschluss um 17.00 Uhr. Das Startgeld beträgt für Erwachsene 7,00 Euro und für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 4,00 Euro. Alle Infos zur Veranstaltung auch unter www.skiclub-badhonnef.de .         Jürgen Lange