Nach einer anstrengenden Session haben sich die legendären Dreamboys der KG Halt Pol am letzten Wochenende für eine zweitägige Klausurtagung ins Kloster Brand zurückgezogen, um unter anderem auch über den Weltfrieden zu sinnieren. Was

 war? Wie wars? Was wird sein? und Warum? Wesentliche Fragen, auf die die Jungs Anworten finden mussten. Vorweg gesagt, sie haben fast alle Antworten gefunden. Manche konnten nur mit Mühe beantwortet werden – andere Antworten fielen ihnen einfach zu.

Am schwierigsten war die Frage nach dem „Warum“ zu beantworten. Aber nachdem sie nochmal alle Fotos der letzten Session analysiert hatten, war klar. „Natürlich machen wir das für euch Mädels, die ihr häufig, der Ohnmacht nahe, am Bühnenrand vor Verzückung kreischend niedersinkt. Was wir euch vormachen, macht uns so schnell keiner nach.Nächstes Jahr reißen wir den Kursaal ab.“ Na denn…

Peter Hurrelmann