Antonio Vivaldi & Franz Schubert Matinee-Konzert am Sonntag, den 22.04.2018, 11.00 Uhr. Alban Pengili und das neue Kammerorchester Xanten

In der Konzertreihe „Klassik zu Gast bei Coppeneur“ stehen am 22.04.2018  neben den Künstlern vor allem die Musikstücke im Focus. Präsentiert werden das „Forellen-Quintett“ von Franz Schubert und die „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi. Die künstlerische Umsetzung erfolgt durch das neue Kammerorchester Xanten unter der Leitung von Alban Pengili.

Alban Pengili (Violine), der schon im letzten Jahr beim Auftakt der Veranstaltungsreihe mit seiner Partnerin am Klavier Lule Elezi überzeugen konnte, wird unterstützt von:

Katharina Jarek-Knabe (Violine)

Mirjam Hardenberg(Violoncello)

Frederic Geene (Viola)

Anton Georg Gölle (Violine)

Oleksiy Velychko (Kontrabass)

Gotthard Kladetzky (Klavier)

Der Eintritt erfolgt über den Werksverkauf Aegidienberg, der ab 10.00 Uhr geöffnet ist. Der Einlass beginnt ab 10.30 Uhr. Freie Sitzwahl.

22.04.2018  11.00 Uhr Auditorium Confiserie Coppeneur GmbH

Karte 25,- EURO pro Person

erhältlich im Werksverkauf Bad Honnef und Aegidienberg,

bei www.event-coppeneur.de oder per Mail dluettke@web.de