Es ist unkomfortabel: Seitdem Kaisers die Innenstadt verlassen hat, ist dort die Einkaufsnot in die Höhe geschossen. Mal eben auf die Schnelle eine Kleinigkeit für den Herd oder den Kühlschrank besorgen – das ist vorbei. Und die Wartezeit auf den angedachten Versorger im umgebauten Postgebäude wird lang sein, auch wenn die Bauarbeiten im Herbst beginnen sollen. So kommt die Idee von Senad Suljagic gerade recht, Einkaufsfahrten aus dem Stadtgebiet zum HIT Markt zu organisieren.

Und das ist für die zukünftigen Kunden ganz einfach. Er wähle die Telefonnummer vom Einkaufsservice des „ETAXI“ ,Telefon 96 99 00, und gibt seine Wünsche an. Eine Einkaufsfahrt, wenn Sie persönlich einkaufen wollen, beispielsweise vom Marktplatz aus, kostet 6 Euro. Eine Einkaufsfahrt von Rhöndorf aus würde 8 Euro kosten. Für Ihre vergünstigte Einkaufsfahrt, bis zur 40% gegenüber einer normalen Taxifahrt, benötigen Sie lediglich Ihren Einkaufskassenbon.

Einkaufen per Telefon vom Küchentisch aus ist ab sofort kein Problem mehr. In den kommenden Wochen wird der Einkaufsservice von Senad Suljagic mit seinem Fahrdienst noch erweitert. Flächendeckend werden an alle Haushalte Einkaufszettel verteilt, die dann in aller Ruhe ausgefüllt werden können. Brot, Butter, Eier, Milch, Aufschnitt, eine Flasche Sekt, was auch immer – der Fahrer besorgt die gewünschten Lebensmittel und bringt sie vor die Haustür des Bestellers.

Für Rechnungs- bzw. Stamm- und Firmenkunden werden Einkaufskörbe zur Verfügung gestellt, die samt Einkaufszettel vor der Haustüre abgeholt werden können, ohne dass Sie Zuhause anwesend sind.

Der Fahrer holt die Artikel (maximal 10 über die Schnellkasse am HIT) ab, und liefert sie aus. Für diesen Fahrdienst- Service hat der Jungunternehmer seinen Fuhrpark erweitert und verspricht: „Wenn die Bestellung vormittags reinkommt, wird spätestens nachmittags geliefert“. sen